Sonntag, 12. Juli 2020
Notruf: 112

Virtueller Infoabend hat Premiere

Alles neu macht der Mai!

Freunde was soll ich groß sagen, eine Premierenwoche neigt sich dem Ende zu. Nicht nur das uns Gestern erstmalig die BF München zu einem Brandeinsatz dazu rief - (Qualität spricht sich rum ;) ) -  nein ! Beinahe noch aufregender - auch unser erster Info Abend am 28.05, also Gestern lief hervorragend. Und das trotz aller Stöckchen die uns, aber auch euch im Zuge unserer Mitglieder Neugewinnung teils zwischen die Füße geraten (Stichwort Corona, Zugangsbeschränkungen und Co.). Aber wir wären nicht die Feuerwehr Karlsfeld, und ihr keine Karlsfelder wenn wir uns nicht Mittel und Wege ausdenken würden, unsere Ziele zu erreichen. Und gemeinsam schaffen wir das, unser Slogan gemeinsam Stark kommt ja nicht von irgendwo. So sind wir Gestern neue Wege gegangen, und haben erstmalig seit unserem Bestehen einen Info Abend virtuell an den Start und Interessenten gebracht. Und von euch's gabs viele ! 11 an der Zahl gaben uns die Ehre, und das Gefühl einen guten Job zu machen. Neben den üblichen Verdächtigen an Infos die sich auf so eine Agenda schleichen, wie etwa Vorstellung von Aufgaben und Organisation unserer Behörde, sowie erste Einblicke in das Feuerwehrleben, oder auch Einblicke in unsere Einsatzzentrale und unserer Fahrzeughallen, konnten wir auch (beispielhaft) demonstrieren was eigentlich geschieht wenn ein Alarm bei uns eingeht (Umkleiden, Aufnahme der Atemschutzgeräte usw.) Mindestens genauso interessant ist auch so ein Einblick, oder sollte ich besser sagen Ausblick über Karlsfeld aus 30 Meter Höhe, präsentiert und möglich gemacht durch einen Aufstieg mit unserer Drehleiter. Uns hat das alles in allem trotz der dahinterstehenden Arbeit, sehr viel Spaß und Freude bereitet, und ich hoffe euch auch. 

Key Facts könnten also lauten: 

Eine Stunde Vorstellung unserer Feuerwehr, in der wir 9 Männer und 2 Frauen zu unserem virtuellen Happening begrüßen konnten! Und wir sind rundum zufrieden mit unserem Etappen Ergebnis, außerdem können wir euch jetzt schon verraten das bis Ende diesen Jahres noch weitere Aktionen im Zuge unserer Kampagne folgen werden, seid also gespannt!

DANKE, an alle Parteien und an die Gemeinde für die Bereitstellung der Plakatständer die uns bis hier hin sehr geholfen haben. Danke vor allem aber auch an alle Beteiligten in und um unsere Feuerwehr Karlsfeld, die so tatkräftig bei der Verwirklichung unserer Kampagne anpacken.

Und wer weiß, vielleicht können wir unsere ersten 11 Interessenten ja schon bald in unserer Mitte begrüßen.

Last but not least: Unser nächster Infoabend findet am 15. Juli 2020 um 19:00 Uhr statt.

Ob wieder virtuell, oder diesmal in-House werden wir noch bekanntgeben.

So Long, stay tuned ! Weitere Infos Folgen ! Und hoffentlich noch viel weiteres Interesse Eurerseits! /t.e